Referenz Abbruch Neckartalübergang Heilbronn

Daten und Fakten

Bauzeit:

  • März 2017 bis August 2022

Auftraggeber:

  • Bauarge A6 West

Kurzbeschreibung:

  • 5 Überführungsbauwerke
  • 35 Unterführungsbauwerke
  • ca. 5 km Lärmschutzwand
  • 320.000 t Stahlbeton
  • 22.000 t Stahl

Besonderheiten:

  • Rückbau Stahlbrücke (3.000 t) über den Neckar mittels Litzentechnik und Schwimmtechnik (Pontons)
  • Sprengtechnischer Abbruch von Stahlbetonbrücke
  • Konventioneller Abbruch mittels Seilbagger
  • Segmentweiser Aushub von Brückenteilen über Bahntrasse mittels Großraupenkran
  • Abbruch von Brückenbauwerken im öffentlichen Verkehrsnetz (Vollsperrung A6 / Bundes- und Kreisstraße)
  • Abbruch im begrenzten Zeitfenster
  • Recycling: Brechen und Aufbereiten von Stahlbeton auf Kerngröße 0/45 und Abtransport von Recyclingmaterial
  • Recyclingquote von 99 %

WICHTIGE INFORMATION

Update Cyberangriff auf Max Wild GmbH

Übergang in einen eingeschränkten Normalbetrieb.