Referenz Abbruch Brücke Heidingsfeld

Daten und Fakten:

Bauzeit:

  • Februar 2018 bis August 2019

Auftraggeber:

  • Ed. Züblin AG, Dresden

Auftragssumme:

  • ca. 3.450.000,00 €

Kurzbeschreibung:

  • 30.000 t Betonabbruch
  • 4.000 t Stahlschrott

Besonderheiten:

  • Sprengabbruch von 65 m hohen Hohlpfeilern
  • Abbruch mittels Seilumzug von 60 m hohen Pfeilerpaaren
  • Überbauabbruch durch segmentweises Ausheben mittels Rampenkran über Straße und Bahntrasse
  • Wiederherstellung und -regulierung von ca. 20.000 m² Gelände

Telefon: +49 8395 920-0

info@maxwild.com

Betriebsurlaub

vom 03.08.2020 bis 14.08.2020

Im August befindet sich das ganze Unternehmen Max Wild für zwei Wochen im Betriebsurlaub. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis, für die gute Zusammenarbeit und wünschen Ihnen bis dahin eine gute Zeit und Gesundheit.