Referenz Abbruch Brücke Heidingsfeld

Daten und Fakten:

Bauzeit:

  • Februar 2018 bis August 2019

Auftraggeber:

  • Ed. Züblin AG, Dresden

Auftragssumme:

  • ca. 3.450.000,00 €

Kurzbeschreibung:

  • 30.000 t Betonabbruch
  • 4.000 t Stahlschrott

Besonderheiten:

  • Sprengabbruch von 65 m hohen Hohlpfeilern
  • Abbruch mittels Seilumzug von 60 m hohen Pfeilerpaaren
  • Überbauabbruch durch segmentweises Ausheben mittels Rampenkran über Straße und Bahntrasse
  • Wiederherstellung und -regulierung von ca. 20.000 m² Gelände

Telefon: +49 8395 920-0

info@maxwild.com