23.03.2022 Update vom Bauprojekt „Agile Iller“

Die Arbeiten an der Iller beim Projekt „Agile Iller“ schreiten voran. Mittels Verbauelementen wurde in den letzten Wochen eine wasserdichte Baugrube hergestellt. In der Baugrube wurden zunächst Mikropfähle in den Untergrund gebohrt, um das spätere Mündungswerk zu verankern. Nach dem Errichten der Pfähle wird in Ortbeton das Mündungsbauwerk der Fischaufstiegsanlage in der Iller gebaut. Für die regionalen Fische ist sie der Einstieg in die gesamte Anlage.

Taucher bei Aushub mit im Einsatz

Ergänzend zu dieser Baumaßnahme wurde ein Schlitzpass erstellt, um den angrenzenden Illerdamm queren zu können. Hierzu werden 16,00 m lange Spunddielen eingesetzt. Mittels eines speziellen Teleskopbaggers erfolgt darin ein Aushub bis auf diene Tiefe von 12,00 m. Dieser wird teilweise unter Wasser und mit der Unterstützung von Tauchern hergestellt.

Neuer Bachlauf nimmt Form an

Vor einigen Tagen wurde nun mit der Herstellung des neuen Bachlaufs begonnen, bei welchem ca. 8.000 to Wasserbausteine verbaut werden.

Telefon: +49 8395 920-0

info@maxwild.com