22.10.2019 Stahl-Eisenbahnbrücke kommt nach Sonthofen

Im August stand ein echtes Highlight bei Max Wild in der Logistik an: Der Transport einer Stahl-Eisenbahnbrücke von Ostdeutschland ins Allgäu nach Sonthofen. Der Transport der ca. 14,59 m langen, 6,40 m breiten und 2,10 m hohen Brücke mit Totalgewicht von 110 Tonnen wurde in 5 Etappen ausgeführt (Transportabmessung inklusive Brücke: ca. 31 m x 6,50 m x 4,0 m sowie 177,8 Tonnen Gewicht).

Zuerst ging es vom Werk per Lkw und SPMT Selbstfahrer per Kranverladung auf das Binnenschiff. Die Fahrt auf dem Wasser führte die Brücke bis nach Stuttgart zum Nordkai-Hafen. Nach der Umladung per Kran auf einen Schwerlast-Modul-Lkw ging die Fahrt schließlich in vier Transportnächten weiter nach Sonthofen. Wegen der schwierigen Streckenfindung vom Nordkai-Hafen Richtung Süden, der stark bebauten Infrastruktur und dem ungünstigen Verkehrsnetz, stellte der Transport eine echte Herausforderung dar, die von unserem Team durch akkurate Planung jedoch professionell gemeistert werden konnte.

Telefon: +49 8395 920-0

info@maxwild.com