19.06.2020 Spatenstich für das Baugebiet „Beim Studentenhut“ in Boos

Am 17.06.2020 fiel der Spatenstich für das neue Baugebiet „Beim Studentenhut“ in Boos. Hier sollen insgesamt 27 Grundstücke ab einer Größe von ca. 526 m² in attraktiver Lage entstehen. Die Bebauung mit Einzel-, Doppel- sowie Reihenhäusern soll hier möglich sein. 

Bevor die neuen Grundstücksbesitzer jedoch mit dem Hausbau beginnen können, wird das Baugebiet im Auftrag der VR-Bank in Memmingen durch die Profis aus dem Tiefbau von Max Wild erschlossen. Zuerst beginnen die Arbeiten mit dem Absenken und dem Bau eines neuen 250 m langen Gehwegs. So kann die Zufahrt über die B300 schnellstmöglich wieder freigegeben werden.

In den nächsten Wochen werden dann in Boos ca. 100 Kanalschächte verbaut sowie eine Rigole mit Volumen von ca. 12000 m³ zur Wasserversickerung unter der Straße verlegt. Zusätzlich wird ein Heizkraftwerk, für die spätere Nahwärmezuleitung zum Wohngebiet, in das Erdreich eingesetzt. Während der gesamten Bauzeit werden vor Ort ca. 100.000 t Erdmaterial bewegt und Arbeiten zur Bodenstabilisierung und Untergrundverbesserung ausgeführt.

Dafür steht eine PS-starke Riege an Fahrzeugen in Form von vier Rad- und Kettenbagger, Raupen und Kalkfräsen bereit.

Am Spatenstich waren von Max Wild Seite Geschäftsführer Christian Wild sowie Hannes Waldmann, Pasquale Mocerino und Stefan Müller vor Ort.

Telefon: +49 8395 920-0

info@maxwild.com

Bitte beachten Sie unseren Betriebsurlaub

vom 03.08.2020 bis 14.08.2020

Im August befindet sich das ganze Unternehmen Max Wild für zwei Wochen im bereichsübergreifenden Betriebsurlaub.