27.04.2021 Neue Schmutzwasserpumpleitung für Bad Wörishofen

Seit Ende Februar wird gearbeitet, nun geht die Fertigstellung der Überlandleitung zwischen Gartenstadt und Stockheim für die Stadt Bad Wörishofen in die letzte Runde. Im ersten Abschnitt wurde das Berstlining Verfahren in Gartenstadt vorbereitet. Vom Kopfloch aus wurde die neue Pumpleitung in die bestehende eingezogen, die Leitung wurde abschnittsweise wieder zusammengeschlossen und in Betrieb genommen.

Die Arbeiten fanden umringt von Privatgrundstücken statt, weshalb mit größter Vorsicht gearbeitet werden musste. Im Garten der Anlieger wurden die Leitungen freigelegt sowie ein Ortbetonschacht ausgebaut.

Nun steht der letzte Bauabschnitt außerhalb der Bebauung an. Aktuell wird die Leitung weiter im offenen Graben, mit einer Tiefe von 1,20 Meter bis 3,00 Meter, zwischen Gartenstadt und Steinheim verlegt.

Durch den Wintereinbruch im März und April mussten die Arbeiten immer wieder unterbrochen werden. Dennoch können die Arbeiten, die von den Standorten Mindelheim und Berkheim koordiniert wurden, wie geplant pünktlich zu Ende gebracht werden.

Für die Ausführung sind insgesamt drei Kettenbagger mit 25 Tonnen sowie je drei Facharbeiter und zwei Leitungsbauer vor Ort. Die neue Pumpleitung umfasst eine Gesamtlänge von 2100,00 Meter.   

Telefon: +49 8395 920-0

info@maxwild.com