07.01.2021 Max Wild Weihnachtsspenden unterstützen regionale und überregionale Projekte

Schon seit Jahren unterstützt die Max Wild GmbH mit ihren Weihnachtsspenden Einrichtungen und Vereine, die die Gesundheit von Menschen oder andere wohltätige Zwecke fördern. Auch dieses Jahr helfen wir und spenden regional wie auch überregional an:

Den Reitverein Kirchberg an der Iller, Heilpädagogisches Reiten - Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit körperlichen, seelischen und sozialen Entwicklungsstörungen oder Behinderungen werden hier intensiv über pädagogische, psychotherapeutische und rehabilitative Maßnahmen individuell gefördert.

Den Verein Lebenshilfe Memmingen Unterallgäu E.V. – Er ist ein Zusammenschluss von

Eltern, Sorgeberechtigter, Freunden und Förderern behinderter Menschen. Aufgabe und Zweck des Vereins ist es, Einrichtungen für behinderte Menschen aller Altersstufen in Memmingen und im Landkreis Unterallgäu anzubieten.

Die McDonald’s Kinderhilfe – Ronald McDonald Haus München-Herzzentrum – Die Einrichtung am Deutschen Herzzentrum bietet Familien schwer kranker Kinder ein Zuhause auf Zeit. Seit 1995 können hier die Angehörigen der jungen Herzpatienten in der Zeit der Behandlung wohnen.

Die Mission „Kinderernährung und Bildung“ Armenhilfe Lateinamerika – Das Förderprogramm von Pater Fernando Lopez bringt die Hilfe dorthin, wo sie am dringendsten benötigt wird - dort wo Kinder Hunger leiden und keinen Zugang zu Bildung haben.

Bei einem persönlichen Gespräch in der Vorweihnachtszeit übergaben Elmar Wild, Geschäftsführer der Max Wild GmbH und Markus Wild, Geschäftsfeldleiter Abbruch, Jutta Maier vom Verein Lebenshilfe Memmingen und Berthold Büchele ihre Weihnachtsspenden.

Telefon: +49 8395 920-0

info@maxwild.com

WILD FUTURE DAY DIGITAL 2021

am 17. April 2021 ab 10.00 Uhr

Sei dabei beim zweiten Digitalen Ausbildungstag von Max Wild!