03.05.2022 Landtagsabgeordneter Raimund Haser (CDU) zu Besuch bei Max Wild

Die aktuelle Kriegssituation in der Ukraine und die damit verbundene Rohstoffknappheit sowie die Diesel- und Energiepreisexplosion waren die vorrangigen Themen des Besuchs des CDU-Landtagsabgeordneten Raimund Haser bei der Max Wild GmbH. Voran ging ein Brief des Unternehmens, in welchem die Situation der mittelständischen Unternehmen in der Region geschildert wurde. Kurz darauf folgte nun der zweistündige Besuch, bei welchem man auf die schwierigen Herausforderungen im Zusammenhang mit der Entwicklung der Preise und Rohstoffbeschaffung hingewiesen wurde und man sich über die Aktionen zur Unterstützung der Ukraine austauschte. In einer Runde aus Geschäftsleitung, Vertrieb und Unternehmensentwicklung entstand ein inhaltsreicher, angeregter und offener Austausch.

Den Besuch nutzte Raimund Haser MdL auch für die Besichtigung vom neu gebauten und errichteten Solarcarport von Max Wild. Als zukunftsweisendes Projekt soll auch er mit dazu beitragen die Kosten und Abhängigkeit von Kraftstoffen im Unternehmen zu reduzieren. Bei dieser Besichtigung wurde auch zugleich der Solarcarport durch den Landtagsabgeordneten offiziell in Betrieb genommen.

Die Max Wild GmbH bedankt sich herzlich für den Besuch und das „offene Ohr“ von Herrn Haser, welcher mit seinem Besuch die Nähe zur Region bekräftigt hat.

Telefon: +49 8395 920-0

info@maxwild.com