22.04.2020 Bau DIE WERKSTATT: Der Innenausbau startet

Der Bau der WERKSTATT geht weiter mit großen Schritten voran. Nach dem Bau der Fassade startet nun der Innenausbau des neuen Servicecenters von Max Wild. Unter anderem wurden die sieben Portalkrane eingerichtet, mit dem Einbau der Werkstatteinrichtung begonnen, Druckluft-, Werkstattöl- und weitere Leitungen eingebaut, die Hautgasleitung verlegt sowie die komplette Stromversorgung mit Mittelspannungsnetz und Niederspannungsnetz neu konzipiert und umgesetzt. Alle Heizungen sowie sanitäre Anlagen, Küche und die Wasseraufbereitungsanlage werden aktuell eingerichtet.

Mit dem Innenausbau beginnt nun auch die Aufteilung der Büroräume mit dem Einziehen der Innenwände sowie der Büroausstattung für die Mitarbeiterplätze in der Verwaltung der WERKSTATT. Die modernen neuen Arbeitsplätze nehmen nun auch optisch Gestalt an.

Auch auf der Außenseite wird weiter fleißig gebaut: Hier entsteht momentan ein überdachter Außenwaschplatz. Zusätzlich wird die hochmoderne Lackierstraße eingebaut. Parallel wird bereits an der Gestaltung des Außenbereichs mit Eingangsbereich, Parkplätzen und Bepflanzung gearbeitet, sodass zum geplanten Start der WERKSTATT im Sommer 2020 alle Arbeiten fertiggestellt sind.

Telefon: +49 8395 920-0

info@maxwild.com