31.05.2021 So viel Treue muss gefeiert werden - Ehrung unserer Jubilare und Rentner aus dem Jahr 2020

Jedes Jahr freut sich die Geschäftsleitung darauf langjährige „Wilde“ Mitarbeiter zu ehren. Das so viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dem Unternehmen über Jahre die Treue halten macht einfach nur stolz und dankbar.

Aufgrund der aktuellen Situation wurde die feierliche Veranstaltung der Mitarbeiterehrung in kleine Termine mit der Geschäftsleitung aufgeteilt. In lockerer Runde bedankten sich die fünf Geschäftsführer Max, Roland, Elmar, Jochen und Christian Wild jeweils bei den Mitarbeitern aus Ihren Fachbereichen. Gemeinsam mit den Fachgebietsleitern Markus und Daniel Wild wurden sie für 10 bis 45 Jahre Unternehmenszugehörigkeit ausgezeichnet. Die Geehrten erhielten jeweils eine Urkunde der IHK Ulm sowie Sachgeschenke.

Mit 45 Jahren durfte Manfred „Mande“ Schneider das längste Jubiläum feiern – eine Karriere, die in der Geschichte von Max Wild seines Gleichen sucht. Manfred Schneider war über Jahrzehnte hinweg ein wertvoller, kompetenter, innovativer und durch und durch „Wilder“ Mitarbeiter. Menschlich war er unter den Kolleginnen und Kollegen sehr angesehen und geschätzt. 2020 verabschiedete er sich in den wohlverdienten Ruhestand.

Die Jubilare im Überblick:

10 Jahre: Daniela Notz, Marko Fleißner, Sven Gerlach, Eckhard Beeskow, Rüdiger von Zadow, Olaf Poeck, Stefan Auerbacher, Jens Jattke, Alexander Fleck, Bodo Müller, Jochen Walter, Meinrad Sigg, Rainer Hartwig, Uwe Munser, Roland Braitinger und Helmut Haydt.

20 Jahre: Hugo Reutter, Wolfgang Exner, Nicole Sigg, Werner Göppel, Christoph Kartheininger, Tamara Borner und Peter Nußbaumer.

25 Jahre: Wolfgang Schmid und Jochen Wild.

35 Jahre: Hubert Biechele, Johann Waldmann und Elmar Wild.

45 Jahre: Manfred Schneider

In den Ruhestand verabschiedet wurden: Bernd Jahn, Eckhard Beeskow, Manfred Schneider und Rudolf Boida.

Die Collage zeigt einen Auszug der Ehrungen.

Telefon: +49 8395 920-0

info@maxwild.com