13.11.2019 Wangen vernetzt - Nahwärme- und Leitungssystem für die Kommune

Nahwärmenetze werden von Kommunen vielerorts gefördert. Haushalte, die an einem Nahwärmesystem angeschlossen sind sparen viele Kosten wie beispielsweise für die hauseigene Heizungstechnik. Anschlüsse für Erdgas oder ein Schornstein entfallen ebenfalls komplett. Das sind nur ein paar Gründe dafür, warum die Nahwärme für Verbraucher sehr komfortabel und einfach ist.

Max Wild war auch in 2019 wieder an Projekten zum Ausbau von Nahwärmenetzen beteiligt. Wie beispielsweise auf dem alten ERBA (ERlangenBAmberg) Gelände der großen Kreisstadt Wangen. Verlegt wurden insgesamt über 1000 m Nahwärmeleitung der Größe DN125 verlegt. Dabei wurden ca. 200 Muffen geschäumt, 200m an Dehnpolster verbaut und über 250 röntgensichere Schweißnähte geschweißt.

Zusätzlich wurden beim Bauvorhaben Insgesamt 5,8 km Leitungen geliefert und verlegt. Darunter Schmutzwasser-, Regenwasser-, Breitband- Leerrohre und Wasserleitungen. Dabei wurden 8000 m³ Grabenfläche ausgehoben und transportiert sowie 50 Schächte eingebaut.

Telefon: +49 8395 920-0

info@maxwild.com

Betriebsurlaub

vom 03.08.2020 bis 14.08.2020

Im August befindet sich das ganze Unternehmen Max Wild für zwei Wochen im Betriebsurlaub. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis, für die gute Zusammenarbeit und wünschen Ihnen bis dahin eine gute Zeit und Gesundheit.