26.07.2018 Alte Metzgerei in Berg am Starnberger See ist Geschichte

Das aus den 1970er Jahren stammende Gebäude der ehemaligen Metzgerei in der Schatzlgasse in Berg, nahe dem Starnberger See, ist Geschichte. Im Auftrag der Simon Haus und Holzbau GmbH stellte das Bauunternehmen Max Wild den reibungslosen Ablauf der Entkernungs- und Abbrucharbeiten sicher.

Ein Blick in das Leistungsverzeichnis verdeutlicht, welche Aufgaben das Bauunternehmen Max Wild, im Auftrag der Simon Haus und Holzbau GmbH, zu bewerkstelligen hatte. So galt es das Gebäude im ersten Schritt fachgerecht zu entkernen und alle schadstoffbelasteten Einbauten aus dem Gebäude zu entfernen. Feinsäuberlich wurde das unterschiedliche Material in Großcontainern getrennt entsorgt und findet wieder aufbereitet eine neue Verwendung. Danach folgte der eigentliche Abbruch des Gebäudes. Bewusst legte Bauleiter Tobias Gaßebner ein besonderes Augenmerk auf die Zeiten, um den Anwohnern Baustellenlärm zu ersparen. „Ganz geräuschlos ging es aber nicht“, fügte er hinzu.

Besondere Vorsicht war für die Arbeiter im westlichen Teil des Areals auf Grund der sich hier befindlichen Trafostationen geboten. „Die unter Spannung stehenden unterirdischen Leitungen hatten wir stets im Blick, um etwaige Schäden an den Kabelleitungen auszuschließen“, so Bauleiter Gaßebner. Die örtlichen Gegebenheiten der Baustelle stellten die Arbeiter vor eine weitere spannende Herausforderung. Das an das Abbruchgebäude angebaute Wohnhaus durfte während der Arbeiten keinen Schaden tragen. Nach Beendigung des Rückbaus resümierte Bauleiter Gaßebner: „Alles lief wie geplant - böse Überraschungen, die nie ganz ausgeschlossen werden können, gab es keine.“

Die Abbrucharbeiten wurden gemäß des engen Bauzeitenplans realisiert und die Mannschaft vor Ort kann nicht ohne Stolz auf den bisherigen Rückbau zurückblicken. Die Zusammenarbeit zwischen Simon Holzbau und Max Wild war sehr partnerschaftlich. „Die Abwicklung mit Max Wild verlief reibungslos. Die hohe Planungskompetenz und Terminsicherheit hat uns überzeugt“, so René Jakobi, Projektleiter der Simon Haus und Holzbau GmbH.

Wir sind dabei:

Allgäuer Lehrstellenbörse in Kempten und BAUPLUS 2019 in Biberach

Besuchen Sie uns am Wochenende vom 23.03 - 24.03.2019