20.12.2020 Abbruch HAF Gelände der Deutschen Bahn in Kempten

Zum Ende des Jahres geht es nochmal rund. In Kempten brechen unsere Spezialisten aus dem Abbruch das HAF Gelände der Deutschen Bahn ab. Das bedeutet ca. 20.000 Tonnen Material rückzubauen. Dafür sind drei große Abbruchbagger im Einsatz, um die Baustelle im Bauzeitraum zwischen Dezember 2020 und Ende April 2021 abzuschließen.

Da es sich um ein in die Jahre gekommenes Gebäude handelt, ist beim Abbruch Erfahrung und Präzision gefragt. Das Holzdach der alten Wagenwerkstatt wird abgetragen und der asbesthaltige Putz nach und nach abgefräst. Belastetes Material anschließend fachgerecht entsorgt. Eine zusätzliche Herausforderung stellt die Nähe zu den befahrenen Gleißen dar. Viele Arbeitsstunden werden deshalb nachts geleistet, wenn die Gleiße für die Durchfahrt gesperrt werden können.

Telefon: +49 8395 920-0

info@maxwild.com