Simon S. Bauleiter im Tief- und Erdbau

Energie und der Mut sich allen Herausforderungen zu stellen, das sind zwei Dinge, die man nicht nur auf dem Fußballplatz brauchen kann, sondern auch jeden Tag bei der Arbeit als Bauleiter. Simon ist einer unserer Bauleiter aus dem Tief- und Erdbau und stemmt schon in seinen jungen Jahren große Projekte mit Anspruch.

Bevor Simon zu Max Wild kam, sah seine Karrierelaufbahn allerdings erst ein wenig anders aus: Als junges Fußballtalent besuchte er das Internat des TSV 1860 München, wo er bis zu seinem 18 Lebensjahr lebte und parallel sein Fachabitur machte. Leider musste er den Fußball verletzungsbedingt an den Nagel hängen. Stattdessen startete er erst eine Ausbildung zum Straßenbauer und anschließend ein Studium zum Bauingenieur. Für Simon war die vorausgehende Ausbildung „Gold wert -  denn diese prägt einen Bauleiter fast mehr als das Studium“. Nun ist Simon bereits seit 2017 Teil des „Wilden“ Teams im Tief- und Erdbau.

Von der Einarbeitung mit einem Paten über kleinere eigene Baustellen wuchs Simon bisher mit all seinen Aufgaben und leitet heute große, komplexe Baustellen wie zum Beispiel im Bereich Hochwasserschutz. Auf allen Baustellen ist aber immer eines wichtig: die Ruhe zu bewahren, auch wenn es einmal schwierig wird. Bleibt man hilfsbereit, lösungsorientiert und konzentriert sich auf das Teamwork zwischen allen Beteiligten, gelingt einem fast alles. Durch die Abwechslung von Büro- und Koordinationsaufgaben auf der Baustelle ist kein Tag gleich wie der andere und man muss sich immer auf neue Situationen einstellen. Genau das macht für Simon seinen Job aus.

"Wild ist für mich ein Unternehmen, dass offen ist für neue Ideen. Vorschläge werden gehört und ernst genommen. So ein Umgang auf Augenhöhe ist im Arbeitsalltag viel wert und schafft ein Team, mit dem man Erfolg im Job hat!“

Mein Ausgleich zum Arbeitsalltag

Auch wenn es mit der Profikarriere nicht ganz geklappt hat, ist Fußball weiterhin Simons Hobby Nummer eins: Momentan spielt er im zentralen Mittelfeld beim Landesligisten SV Egg an der Günz. Wenn es nicht gerade sportlich zugeht, dann stehen Familie und Freunde bei Simon an erster Stelle. Hier ist in der Freizeit bei Festivals, Konzerten oder sonstigen Unternehmungen viel Action geboten!

Telefon: +49 8395 920-0

info@maxwild.com

Betriebsurlaub

vom 03.08.2020 bis 14.08.2020

Im August befindet sich das ganze Unternehmen Max Wild für zwei Wochen im Betriebsurlaub. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis, für die gute Zusammenarbeit und wünschen Ihnen bis dahin eine gute Zeit und Gesundheit.