Florian Fachgebietsleiter Schwerlast-Lagerlogistik

In der Logistik heißt es oft: Ramba Zamba. Man jongliert mit dem Telefon, während man zehn E-Mails beantwortet und den Lageristen einweist. Doch genau das liebt Florian, Fachgebietsleiter Schwerlast-Lagerlogistik, an seinem Job. Erst dann fühlt er sich richtig herausgefordert.

"Die Familie ist mein Leben...das Schlagzeug meine Leidenschaft"

Neben seiner Familie, gehört Florians Leben ganz der Musik. Keine Plattitüde! Schon im Alter von gerade mal drei Jahren trommelte er bereits mit den Kochlöffeln auf den Kochtöpfen herum. Seine Mutter, etwas irritiert, von der Vorliebe ihres Sohnemanns, wusste schon damals: Da schlägt Jemand leidenschaftlich gern auf die Pauke! Und auch nach Jahren hat das Schlagzeug seinen Reiz nicht verloren. Mit der Zeit hat Florian erst richtig Fahrt aufgenommen und rockt mit seiner Band große Bühnen. Schlagzeugspielen ist eben eine große Leidenschaft. Man fängt irgendwann damit an, perfektioniert das Ganze, bis man dann schließlich sein Instrument "lebt". Der Vollblutmusiker liebt das Gefühl, an seinem Schlagzeug zu sitzen, und mit den Sticks den Takt anzugeben. Der Musik ihre Struktur zu verleihen. "Wenn du das Ganze dann mal vor 1000 Leuten machst, dann ist das ein unbeschreibliches Gefühl", so sagt er. Ein Moment, in dem man seine Leidenschaft an die Menschen weitergibt. Ein unbeschreibliches Glücksgefühl! Eine Karriere als professioneller Drummer kann er sich aber nicht vorstellen. Da verbringt man zu viel Zeit - weg von zu Hause. Das käme so gar nicht in die Tüte! So sieht das auch sein kleiner Sohnemann, der bereits fleißig mit den Sticks übt, um später mal in die Fußstapfen von Papa zu treten. 

„Für mich ist Wild, meine persönlichen Stärken voll einzubringen"

Bereits im nächsten Schritt untermauert er seine Aussage: "In meinem Job kommt es darauf an, den Überblick zu bewahren - auch wenn alle anderen Köpfe rauchen. Hier kann ich meine Lösungsorientierung und Ideenfindung sehr gut im Team einbringen." Für Florian überzeugt Max Wild als Arbeitgeber, neben dem Team, vor allem auf persönlicher Ebene. Ganz gleich, von wem die Ideen kommen, wenn die Lösungsvorschläge gut sind, werden sie von der Geschäftsleitung gehört und auch umgesetzt. Das findet die Frohnatur super! 

Telefon: +49 8395 920-0

info@maxwild.com

Betriebsurlaub

vom 03.08.2020 bis 14.08.2020

Im August befindet sich das ganze Unternehmen Max Wild für zwei Wochen im Betriebsurlaub. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis, für die gute Zusammenarbeit und wünschen Ihnen bis dahin eine gute Zeit und Gesundheit.