575 Jahre bei Max Wild – Mitarbeiter für lange Betriebszugehörigkeit geehrt

Berkheim - Insgesamt 575 Jahre Betriebszugehörigkeit konnte die Firma Max Wild am Abend des 19. Januar im Rahmen einer kleinen Feierstunde am Stammsitz in Berkheim ehren. Die 40 Jubilare reichen von zehn bis zu 35 Jahren in der Belegschaft.

Die Geschäftsführung der Firma Max Wild dankt in der Eröffnungsrede allen Jubilaren und jenen langjährigen Mitarbeitern, die sich jetzt in den Ruhestand verabschieden: „Jedes Jahr sind uns Mitarbeiterehrungen eine besondere Freude, denn heutzutage gibt es das nicht allzu oft, dass so viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einem Unternehmen die Treue halten", so Max Wild.

Im Beisein der Seniorchefin Annemarie Wild brachten die Geschäftsführer Max, Roland, Elmar und Jochen Wild den Jubilaren ihre Wertschätzung entgegen. Die vier Wild-Brüder gingen mit den Jubilaren auf eine „Zeitreise“ durch die vergangenen Jahrzehnte und ließen die Entwicklung jedes Einzelnen Revue passieren. Als Zeichen der Anerkennung wurden den Geehrten jeweils Urkunden der Industrie- und Handelskammer Ulm sowie Sachgeschenke überreicht.

Max Wild, Geschäftsführer, hält Eröffnungsrede Für 10 Jahre wurden Zoltan Bader, Johannes Berger, Thomas Boxler, Sascha Bunger, Franz Fakler, Jürgen Fackler, Viktor Folst, Manuel Gutser, Steffen Jörke, Sven Kudoke, Klaus Liedel, Markus Locher, Werner Lohrer, Reinhard Müller, Georg Oberst, Ingo Rapp, Robert Ritter, Michael Rudolf, Vjatscheslav Saibel, Christina Schmid, Klaus Weiß, André Weitzmann und Manfred Zettler geehrt. Auf 15 Jahre blicken Franz Butscher, Michael Haug, Bastrit Krasniqi, Silvia Ley, Johann Schwehr, Markus Seidel und Helmut Zweifel zurück. Seit 20 Jahren sind Albert Cukaj, Tahir Cukaj, Susanne Fischer, Franz Müller und Peter Schmid überzeugte Max Wildler. 25 Jahre halten Karl Dreier, Alwin Henkel und Josef Veit, Max Wild die Treue.
Sein 30-jähriges Jubiläum feierte Walter Göttlich und das Schlusslicht der Jubilare bildet Sabine Rapp. Sie ist die Schwester der vier Wild-Brüder und seit über 35 Jahren im Unternehmen tätig.


 

 

Januar 2018